Der Lupus-Präventions-Pass

Danksagung

Die Erstellung des Lupus-Passes, die Erstellung dieses Internetauftrittes und die wissenschaftliche Auswertung wären nicht ohne vielfache Unterstützung möglich gewesen. Wir danken daher zuerst dem Lupus-Pass-Team für die Idee und Umsetzung des Vorhabens:
Herrn Prof. Dr. Matthias Schneider und seinem Team am Rheuma Zentrum Rhein Ruhr in Düsseldorf sowie Frau Borgi Winkler-Rohlfing und der Lupus Erythematodes Selbsthilfegemeinschaft e.V.

Hinsichtlich der finanziellen Unterstützung danken wir allen Mitgliedern und Förderer für Ihre Spenden, die den Start des Projektes ermöglicht haben und helfen, seine Nachhaltigkeit zu sichern.

Wir danken allem voran dem Bundesministerium für Gesundheit, das sowohl die Erstellung des Passes und seine Versendung sowie die Programmierung des Internetsauftrittes maßgeblich gefördert hat.

Wir danken der DAK für die Förderung des Pflichtenheftes zur Erstellung des Lupus-Pass Portals nach § 20c SGB V

Logo_Rheumazentrum

cropped-Logo_mittel.jpg

2000px-BMG_Logo.svg