Ärzte

Wir entlasten Sie und helfen Ihren Patienten

Wir möchten, dass Sie und Ihre Patienten gut informiert sind.

Informationsmaterial für Ihre Patienten

Sie möchten Informationsmaterial über Lupus in Ihrer Praxis auslegen oder mit einem Plakat auf die Angebote der Lupus Erythematodes Selbsthilfegemeinschaft hinweisen?

Wir empfehlen unsere Flyer zu den folgenden Themen :

  • Informationen für Betroffene
  • Sie mögen jemand mit Lupus
  • Informationen für an Lupus erythematodes erkrankte Männer
  • Jugendliche mit Lupus erythematodes

Gerne senden wir Ihnen kostenlos die benötigte Menge zu, freuen uns aber über jede Spende!
Nehmen Sie Kontakt auf mit:
Frau Malangeri
Tel.: 0202 – 946 00 01
Email: malangeri@lupus-rheumanet.org

Neue Abrechnungsziffer für Knochendichtemessung

Zum Jahresbeginn 2014 wurde für die Abrechnung der Knochendichtemessung die neue Abrechnungsziffer 34601 eingerichtet. Eine Abrechnung zulasten der gesetzlichen Krankenkassen ist bei chronischen Erkrankungen auch ohne vorherigen Knochenbruch in den Fällen möglich, in denen eine Therapieentscheidung optimiert werden soll oder wenn aufgrund konkreter Befunde die Absicht für eine spezifische medikamentöse Therapie besteht. Die Knochendichtemessungen müssen mittels einer DXA- oder DEXA- Messung, der Dual Energy X-Ray Absorptiometry, an der Lendenwirbelsäulae oder/ und am Schenkelhals durchgeführt werden.

Eine Übersicht über weitere Informationen finden Sie in den Rubriken